Ruhr Park Bochum

Eröffnet 1964 als deutschlandweit zweites Einkaufszentrum und über Jahrzehnte erweitert präsentiert sich der Ruhr Park Bochum seit 2015 in neuem Design. Vom Zeltdach – weithin sichtbares Erkennungsmerkmal des Ruhr Park Bochum – bis zum Logo ist das Erscheinungsbild aufgefrischt worden.

Die erweiterte Mall bietet dem Kunden heute einen Rundgang durch die neue Einkaufswelt. Das Bindeglied im Erscheinungsbild ist eine durchgehende, filigrane Dachkonstruktion, die Parkplätze sind neu gestaltet sowie begrünt worden und ein einheitliches Farb- und Materialkonzept rundet das Erscheinungsbild ab.

Es galt die Besonderheit, die im Freien liegende Mall, des Ruhr Park Bochum zu erhalten und mit gestalterischen Mitteln zu verfeinern. Diese Aufbesserung gelingt durch die leichte, schirmartige Dachkonstruktion, den im Zentrum liegenden ‚Diskus‘ mit seinem transparent, illuminierten Vordach und der parkähnlichen Gestaltung der Mall mit Möbeln, Wasser- und Grünflächen.

Die Architektur schafft hier eine enorme Aufenthaltsqualität. Das stetig steigende Kundenaufkommen bestätigt diese gelungene Symbiose von Außen- und Innenraum.